Brombeeren Erntezeit bei der Waldbrombeere (Rubus fruticosus agg./ Rosaceae)

Die leckeren Früchte der Waldbrombeere und die gründen Blätter des Brombeerstrauches.

Brombeeren aus imkerlicher Sicht

Brombeeren sind das charakteristische Wildobst des Isar-Hügellandes. Die Blätter ergeben einen ganzjährigen Frische-Snack oder auch Kräutertee, die Beeren aber sind das Beste, vor allem wenn sie zusammen mit Fichten-Waldhonig gegessen werden. Die Brombeerranken hat man früher entdornt und zum Binden der geflochtenen Bienenkörbe aus Roggenstroh verwendet, da die Brombeerranken sehr zugfest und biegsam sind.

Durch den Jahrhundertsommer sind die Früchte 2015 süßer als in allen Jahren zuvor.
Durch den Jahrhundertsommer sind die Früchte 2015 süßer als in allen Jahren zuvor.
In der Umgebung der Bienenvölker kommt es zu einem großartigen Fruchtansatz
In der Umgebung der Bienenvölker kommt es zu einem großartigen Fruchtansatz
Der Gesundheitswert des blauen Farbstoffes in den Brombeerfrüchten macht diese zu einem unverzichtbaren "Superfood".
Der Gesundheitswert des blauen Farbstoffes in den Brombeerfrüchten macht diese zu einem unverzichtbaren „Superfood“.
Der Bienenstand der Imkerei Oswald (imkerei-oswald.de) ist von einer wilden Brombeerhecke vor Wind geschützt.
Dieser Bienenstandort unserer Bienenvölker (Imkerei Oswald/ imkerei-oswald.de) ist durch eine wilde Brombeerhecke vor dem Wind geschützt.

Zur Waldhonig Fanseite:facebook.com/BIO-Wald-Honig-aus-der-Hallertau

Hier zum Waldhonig Angebot: https://imkerei-oswald.de/shop/bienenhof-honigedition-nr-600-spechtental/

Auf der Bienenkräuterweide blüht der blauviolette Wiesen-Salbei (Salvia pratensis L.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA Heute, am 21. Mai 2014 blüht der Wiesen-Salbei. Ich habe bis jetzt nur Hummeln auf den Blüten gesehen. Waren die Honigbienen schon vor ihnen da?  Die Blätter des Wiesen-Salbei verwende ich geschnitten als Wildsalat auf Pasta mit Zitronensaft und Olivenöl. Für die Honigernte hat zwar der Wiesen-Salbei keine große Bedeutung, wohl aber als wichtiger Baustein im Artengefüge der Mähweide. In den Drogerien gibt es Salbeibonbons mit Waldhonig zu kaufen. Wiesensalbei hat die „Chrüterkraft (schwyzerdüütsch)…

Löwenzahnhonig

BLÜTENPOLLEN AUS DEUTSCHLAND Eine mit gelben Blütenstaub über und über bepuderte pollensammelnde Honigbiene versinkt in einer Löwenzahnblüte wärend Sie bedächtig den Nektar mit dem Rüssel aufsaugt.
Die Blätter des Löwnzahns liefern einen phänomenalen Wildsalat zur Pasta (anstatt Rucola) oder zu Meerettich
Die grünen Blätter der Löwenzahnpflanze liefern einen phantastischen Wildsalat, der gut zu Pasta (anstatt Rucola Blättern) und auch zu Meerettich gut passt.
Eine unserer vielbeschäftigten "girls" auf einer Löwenzahnblüte
Eine unserer vielbeschäftigten „girls“ auf einer Löwenzahnblüte
Der Löwenzahn lockt die Bienen in die Streuobstwiese, was auch als Trachtlenkung bezeichnet wird.
Der Löwenzahn lockt die Bienen in die Streuobstwiese, was auch als Trachtlenkung bezeichnet wird.
Der üppige Löwenzahnteppich, der nur durch Beweidung so prächtig erscheint, löst bei den Bienenvölkern eine Art Ekstase aus, die zu einer ersten Schwarmstimmung führen kann.
Der üppige Löwenzahnteppich, der nur durch Beweidung so prächtig erscheint, löst bei den Bienenvölkern eine Art Ekstase aus, die zu einer ersten Schwarmstimmung führen kann.

Die Löwenzahn Tracht begann 2014 am 5.April, 2013 am 26. April, 2012 am 20. April, 2011 am 20. April, 2010 am 27. April, und 2009 am 20. April. Dies zeigt wie sich heuer die Blühzeiten nach vorne verschoben haben. Der Löwenzahn hatte dadurch fast zu wenig Zeit, um sich üppig zu entwickeln, und litt etwas unter anhaltender Trockenheit. Daher kann man nicht von einem ausgesprochenen Löwenzahnjahr reden. Nach meiner Beobachtung wurde vielmehr die Obstblüte begünstigt. Sie war, oder besser, ist heuer der große Gewinner des Wettergeschehens.

 

Bienenhof-Streuobsternte von seltenen alten Sorten

TAGWERK Honig; Reife TAGWERK Bio-Äpfel am Baum in der Herbstsonne.

Unsere 150 Hochstamm-Apfel- und Birnbäume wurden im Jahr 2003 von uns selbst in Handarbeit auf der Bienenkräuterweide des Bienenhofes von imkerei-oswald.de gepflanzt. Nachdem die Bäume 2012 zum ersten Mal Äpfel getragen haben, fingen 2013 auch einzelne Birnbäume an, zu tragen. Es handelt sich um die Sorten „Gute Graue“ und „Bayerische Weinbirne“. Nachdem wir uns entschlossen hatten, eine  BIO Kelterei für die Vermostung unserer Äpfel zu beauftragen,  wurden wir bei Matthias Wimmer vom Biohof Wimmer fündig. Der Biohof ist wie wir auch Erzeugerbetrieb der TAGWERK Genossenschaft. Nachdem ich mit der Fuhre Äpfel auf dem Biohof ankam, stellte ich mit Erstaunen fest, dass die Baumschule Baumgartner, die über 500 alte Obstsorten züchtet, sich in Sichtweite des Biohofes befindet, und auch diverse Bienenstände.
Für den Saft wurden nur handverlesene, baumgereifte Wiltshire Äpfel mit einem kleinen Birnenanteil verwendet. Dadurch wurde der Saft wunderbar süss und wohlbekömmlich. Dieser sortenreine Naturschutz-Saft ist ab Hof (6 x 1 Liter Pfandkasten)  erhältlich. Bestell-/Infotelefon: 08782-979577, Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, ggf. AB.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA